esende

Qualität

Qualitätszertifikate

Dank unseres ständigen Strebens nach der Verbesserung unserer Qualitätssysteme haben wir die wichtigsten Zertifizierungen im Bereich der Agrar- und Lebensmittelindustrie erlangt Unsere Analyseprotokolle werden von unabhängigen und akkreditierten, erstklassigen Labors durchgeführt.

Wir wenden Gute landwirtschaftliche Praxis (GAP) auf die gesamte landwirtschaftliche Produktion an und erhalten so Zitrusfrüchte, die im Hinblick auf sichere und gesunde Weise unter Berücksichtigung der ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Nachhaltigkeit erzeugt werden.

Albenfruit verfügt derzeit über folgende Qualitätszertifikate:

IFS Zertifikat

Der IFS-Standard (International Food Standard) ist ein Lebensmittelsicherheitssystem, das vom deutschen Einzelhandel und vom französischen Vertrieb (Groß- und Einzelhändler) entwickelt und vom niederländischen und italienischen Vertrieb akzeptiert wird.

BRC Zertifikat

Die BRC Normen sind nicht nur für Lebensmittelorganisationen gedacht, sondern auch für Organisationen, die Verpackungsmaterialien für Lebensmittelzwecke herstellen. BRC (British Retail Consortium) vereint die meisten im Vereinigten Königreich tätigen Handelsorganisationen, darunter auch Lebensmittelverkäufer.

Global GRASP

Das Global GRASP-Modul, das zum Global GAP-Zertifikat gehört, stellt sicher, dass Albenfruit, ein Spezialist für Zitrusfrüchte, gute soziale Praktiken im Hinblick auf das Wohlbefinden und die Sicherheit seiner MitarbeiterInnen einhält.

Global GAP

GLOBALGAP (ursprünglich EUREPGAP) ist eine private Einrichtung, die freiwillige Standards festlegt, nach denen landwirtschaftliche Produkte in allen Teilen der Welt zertifiziert werden können. Ziel ist es, einen einheitlichen Standard für gute landwirtschaftliche Praktiken (GAP) festzulegen, der für verschiedene Erzeugnisse gilt und in der Lage ist, die gesamte landwirtschaftliche Produktion abzudecken.

Rückverfolgbarkeit

Die Anwendung eines Rückverfolgbarkeitssystems ermöglicht es uns, eine vollständige Nachverfolgung durchzuführen und die Verarbeitung der Frucht vom Ursprung bis zum Endverbraucher zu kennen, wodurch Lebensmittelsicherheit und -hygiene gewährleistet sind.

Ein Kontrollsystem, das von den wichtigsten europäischen Lebensmittelketten vorgeschrieben wird.

 

Umweltverantwortung

Bei Albenfruit engagieren wir uns für die Umwelt und die Reduzierung der CO2-Emissionen und minimieren unseren CO2-Fußabdruck so weit wie möglich. Dieser Fokus und dieses Engagement haben uns veranlasst, eine Photovoltaikanlage auf dem Dach unseres Hauptgebäudes zu installieren: eine Maßnahme, die 30 % der von uns verbrauchten elektrischen Energie einspart.

Albenfruit hat sich am Programm „Energy Saving and Efficiency in Industry“ beteiligt, welches Energieverbesserungsprojekte durchführt, die darauf abzielen, eine kohlenstoffarme Wirtschaft zu fördern und Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen.

Das Valencianisches Institut für Unternehmenswettbewerbsfähigkeit (IVACE) hat mehrere dieser Projekte gefördert.

Das vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanzierte Dossier E4IN12/2017/183 beinhaltete die Ersetzung der Leuchtstoffröhren-Beleuchtung in Konservierungsräumen durch LED-Beleuchtung, wodurch eine Reduzierung des Anfangsverbrauchs um 60 % erzielt wurde, was 30.744 kWh sowie einer Emissionsverringerung  im Ausmaß von 11,84 T CO2 / Jahr entspricht.

Das vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziertes Dossier E4IN12/2016/193 beinhaltete die Installation von lichtdurchlässigen Platten auf dem Dach des Vorkalibrierungsbereichs, die es ermöglichten, mindestens 8 Stunden / Tag auf die Leuchten zu verzichten, was 24.860 kWh und einer Reduzierung der CO2-Emissionen im Ausmaß von 22,64 T CO/ Jahr entspricht.

Das vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanzierte Dossier E4IN12/2014/130 beinhaltete die Installation eines Frequenzreglers für einen 200 kW-Kompressor und die Anpassung an die Nutzung der Restwärme der Kühlkammern durch deren Verwaltung über ein Computersystem, wodurch eine Reduzierung der CO2-Emissionen im Ausmaß von 8,21 T CO/ Jahr erzielt wurde.

Für weitere Informationen zu diesen Projekten senden Sie bitte eine E-Mail an albenfruit@albenfruit.es.

Kontaktieren Sie uns

Tel. (+34) 962 481 263 | albenfruit@albenfruit.es